Natur​gewalten

Aus ihnen entsteht das Zufällige, das Besondere und am Ende das Andere.

Lagen

Nur wer die Region in ihrer Vielschichtig­keit ernst nimmt, kann ein vollkommenes Bild von ihr entwerfen. 

Eruption Terroir 2
Eruption Landing 4
Eruption Terroir 4

Böden wie diese sind wie geschaffen für Burgunder, weshalb wir uns hier auch auf die Sorten Weißburgunder, Grauburgunder, Morillon (Chardonnay) und Sauvignon Blanc spezialisiert haben. Darüberhinaus feiern wir voller Überzeugung die Farbe Rot. Nur die besten Lagen und Sorten bilden die Basis für unsere Eruption Rot. Sie sind damit nicht nur Sinnbild einer Region, sie sind Ausdruck unserer besonderen Leidenschaft für eine in der Steiermark beinahe vergessene Rotweintradition.

Klassifizierung
Die kostbarsten Weine eines Weingutes von den herausragendsten Rieden des Vulkanlandes. Lage und Vinifikation sind auch hier die Basis für großes Potential.
Alte Reben aus den Sorten Chardonnay, Weißburgunder, Grauburgunder, Sauvignon Blanc, Traminer oder Riesling, die Erntemenge ist auf 5.000 kg/Hektar beschränkt. Die Trauben werden selektiv von Hand geerntet. Die Weine sind frühestens ab 1. September des zweiten auf die Ernte folgenden Jahres erhältlich.
1 Eruption Grosse Lage
Außergewöhnliche Weine, deren Potenzial in der besonderen Beschaffenheit des Bodens, der Art und des Alters der Rebstöcke, der Riede und ihrer Ausrichtung, dem einzigartigen Klima und natürlich dem Handwerk des Winzers und der Winzerin begründet ist. Die Erntemenge ist auf 6.500 kg/Hektar begrenzt, die Reben haben ein Alter von mindestens 10 bis 25 Jahren.
In diesen Weinen steckt somit das Beste vom Besten. Die Trauben der Sorten Chardonnay, Weißburgunder, Grauburgunder, Sauvignon Blanc, Gelber Muskateller, Traminer, Riesling oder Welschriesling werden von Hand geerntet. Die Weine sind frühestens ab 1. September des auf die Ernte folgenden Jahres erhältlich.
2 Eruption Erste Lage

In diesen Weinen steckt die ganze Kraft und Schönheit einer einzelnen, durch das besondere Terroir bevorzugten Riede. Die Arbeit des Winzers oder der Winzerin verwandelt sie in ausdrucksstarke, individuelle Weine. Charakterstarke Weine, deren Trauben selektiv von Hand geerntet werden.

3 Eruption Riedenwein

Jeder Ort hat seine Besonderheiten, die die Weine in Bezug auf Lage, Seehöhe und Geologie einzigartig machen. In diesen Weinen finden sich traditionell steirische Rebsorten aus den charakterstärksten Weinbergen. Gelesen wird selbstverständlich auch hier per Hand.

4 Eruption Ortswein

Handgelesene Trauben aus einem einzigen Gebiet und von einer einzelnen Sorte. Sie vermitteln ein Bild des Gebiets aus dem sie stammen. Mit Sorgfalt ausgebaut und mit klarem Charakter, sind diese Weine der kleinste gemeinsame Nenner eines zusammenhängenden Gebiets.

5 Eruption Gebietswein

Diese Weine stammen aus einem etwas weiter abgesteckten Herkunftsort, ohne den Charakter und damit die Spezialität einer Region aus den Augen zu verlieren. Sie sind gemeinsam mit den orts- und gebietstypischen Weinen Teil der Signatur einer Region.

6 Eruption Regionswein
Eruption Terroir 5

Terroir

Harmonie der Gegensätze

Polarität ist das Bauprinzip der Natur. Neben den vulkanischen Böden sind Kalkstein, Schotter, Sand und Lehm der Grund für Vielfalt. Das illyrische Klima mit seinen warmen Tagen und kühlen Nächten, sowie das Handwerk jedes und jeder Einzelnen tun das Übrige. 

Eruption Tanz

Über 40 Vulkane zählte man einst in diesem Landstrich. Der Boden, der daraus entstand, ist voller Mineralität. Sie ist es auch, die man schmeckt, wenn man sich unsere Weine auf der Zunge zergehen lässt. Bei aller Gemeinsamkeit sind es die individuellen Lagen und das nicht weniger individuelle Handwerk der Menschen, die uns ausmachen. Neben den vulkanischen Böden sind es Schotter, Lehm und Sand, die jene Vielfalt hervorbringen, die uns Jahr für Jahr den Charakter dieser Region und seiner Menschen in Flaschen füllen lässt. Sorte für Sorte und Riede für Riede. 

Weit mehr als heiße Luft, vielmehr ein Tanz auf dem Vulkan.

ML Eruption Feb2021 41
Eruption Terroir 8
Eruption Terroir 9

Frühwirth

Gollenz

Hutter

Krispel

Pfeifer

8354 St. Anna am Aigen
+43 (0) 664 5111265

pfeifer-weingut.at

Scharl

8354 St. Anna am Aigen
+43 (0) 3258 2314

weinhof-scharl.at

Thaller

8263 Großwilfersdorf
+43 (0) 3387 29240

weingut-thaller.at

Ulrich

Kultur der Reibung